Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland

Lernen mit Köpfchen bei der Bearbeitung von Umweltängsten / Teil 1

Vorschau ansehen
Einig Folien / Inhalte in diesem Webinar sind identisch mit "Lernen mit Köpfchen - wie wir durch Training Einfluss auf neurobiologische Prozesse nehmen können".

➤➤➤ Spare 10% auf den Normalpreis mit dem Webinarpaket "Lernen mit Köpfchen bei der Bearbeitung von Umweltängsten" mit Dr. Katrin Voigt!
  • Dauer:  1 Stunde 40 Minuten
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Sonntag, 30. November 2025
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 29,90 $ anstatt 49,90 $
-   Erhalte 2,99 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
49,90 $
Häufig bekommen wir Hunde ins Training, die in den verschiedensten Situationen mit Angstverhalten reagieren: beim Passieren der Straße, bei bestimmten Geräuschen, in Begegnungssituationen, bei der Überquerung bestimmter Untergründe...
Um diese „Problemfelle“ effektiv unterstützen zu können, ist es notwendig, die neurophysiologischen Hintergründe zu kennen und wie wir durch Training die Emotionslage des Hundes beeinflussen können.

Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit dem lerntheoretischen und neurophysiologischen Hintergrund:
- wieso haben Lebewesen Angst
- was passiert auf neurophysiologischer Ebene
- der Einfluss von Hintergrundstress
- die Basis: warum das Herstellen eines emotionalen Gleichgewichtes so wichtig ist
Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Notizfolien Lernen mit Köpfchen - Umweltängste Teil 1
  • Unterlagen Lernen mit Köpfchen - Umweltängste Teil 1
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Dr. Katrin Voigt

Dr. Katrin Voigt Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

Dr. med. vet. Katrin Voigt studierte Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und legte am Institut für Tierernährung Ihre Dissertation ab. Seit 2006 ist sie ausschließlich im Bereich Verhaltenstherapie zunächst für Pferde, Hunde und Katzen tätig. Seit Gründung des Hundezentrums Rhein- Main im Jahre 2009 liegt ihr Fokus ausschließlich auf den Hunden. Ebenfalls 2009 erlangte sie ihre Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie bei der Landestierärztekammer Hessen. Durch ständige Fort- und Weiterbildung erweiterte sie ihren Tätigkeitsbereich auf die Spezialisierungen Physiotherapie / Physikalische Therapie und Osteopathie.



Weiterhin ist sie Dozentin und Prüferin des Zertifikatslehrgangs Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK.

Was sich andere Kund:innen anschauen
Einführung in das „Clickertraining“ und Grundregeln der Hundeerziehung
Einführung in das „Clickertraining“ und Grundregeln der Hundeerziehung mit Katja Krauß
34,00 $
Ausdrucksverhalten 2.0 / Teil 2
Ausdrucksverhalten 2.0 / Teil 2 mit Dr. Ute Blaschke-Berthold
49,90 $
Rückruf aus der Hundegruppe
Rückruf aus der Hundegruppe mit Sonja Schmitt
49,90 $
Geheimnisse erfolgreicher TrainerInnen
Geheimnisse erfolgreicher TrainerInnen mit Anna Oblasser-Mirtl und Barbara Glatz
49,90 $
Hygiene und Zoonosen in Zusammenhang mit der hundgestützten Intervention
Hygiene und Zoonosen in Zusammenhang mit der hundgestützten Intervention mit Lina Köhler
34,00 $
Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen mit schlechter Prognose / Teil 1
Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen mit schlechter Prognose / Teil 1 mit Dr. Stephan Gronostay
49,90 $
Katzen und Hunde im Tierschutz: Vermittlungschancen verbessern
GRATIS
Katzen und Hunde im Tierschutz: Vermittlungschancen verbessern mit Dr. Daniela Zurr
0,00 $