Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland

Oxytocin - Neuropsychologie, Physiologie und physiolgische Effekte sowie weitere Überträgerstoffe

Vorschau ansehen
Dieses Webinar ist in Zusammenhang mit der "hundgestützt" Ausbildung von Katja Krauß und Lina Köhler entstanden und zählt für die Level 3 Teilnehmer der Ausbildung zum Pflicht Theorie Teil.

Das Webinar kann selbstverständlich auch unabhängig von der Ausbildung bezogen werden.
  • Dauer:  1 Stunde 00 Minute
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Samstag, 30. Dezember 2028
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 20,00 $ anstatt 34,00 $
-   Erhalte 2,00 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
34,00 $
Warum fühle ich mich in der Gegenwart meines Hundes so wohl? Warum ist Berührung überlebenswichtig? In diesem umfangreichen Webinar beschäftigen sich Katja Krauß und Lina Köhler mit dem Hormon Oxytocin, dem eine Schlüsselrolle im Zusammenhang mit hundgestützten Interventionen zukommt. Um zu verstehen, warum hundgestützte Interventionen wirken, ist es wesentlich die Wirkweise von Oxytocin und damit verbundenen Überträgerstoffen zu kennen. Sowohl für die eigenen Arbeit als auch für die Anerkennung der hundgestützten Intervention kann es hilfreich sein, detailliertes Wissen über deren Wirkmechanismen zu kennen. Ein Ansatz stellt die Freisetzung von Oxytocin während dem Kontakt mit Hunden dar.
In dem Webinar werden Grundlagen des Nervensystems erläutert und im weiteren Verlauf das Hormon Oxytocin und seine Wichtigkeit für viele soziale Kontakte und körperliche Funktionen erklärt.

Themen des Webinars sind:

• Stress und Krankheit
• Neuropsychologie
• Somatisches und vegetatives Nervensystem
• Sympathikus und Parasympathikus
• Charakter des Hundes
• Neurotransmitter
• Serotonin
• Dopamin
• Glutamat und Gamma-Aminobuttersäure
• Adrenalin und Noradrenalin
• Cortisol
• Was hilft dem Hund?
• Oxytocin - Das Hormon der Nähe & des Vertrauens
• Oxytocin in der Beziehung zwischen Mensch und Hund
• Oxytocin und Bindung
• Wie wird der Körper gesteuert?
• Die Haut
• Wobei wird Oxytocin freigesetzt?
• Was ist Oxytocin
• Physiologische Effekte
• Wege der Oxytocinverarbeitung
• Auswirkungen von Oxytocin
• Eltern-Kind-Bindung
• Störungen der Oxytocinproduktion
• Was hat Oxytocin mit hundgestützter Intervention zu tun?
Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Oxytocin Notizfolien
  • Oxytocin Unterlagen
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Katja Krauß

Katja Krauß Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

Buchautorin von "Emotionen bei Hunden sehen lernen".

Du findest das Buch hier:

https://www.hundebuchshop.com/Krauss-Katja-Maue-Gabi-Emotionen-bei-Hunden-sehen-lernen.htm



Ich führe seit 20 Jahren meine eigene Hundeschule im Zentrum Berlins, wo wir uns stark der Prävention verschrieben haben und daher 6 Tage die Woche Kurse für Welpen und Junghunde betreuen. Seit 2000 bin ich Tellington TTouch Practitioner und inzwischen sogar Tellington TTouch Instructor, wovon es weltweit nur ca. 20 gibt. Seit 2000 arbeite ich mit dem Clicker und habe 2006 das Buch "Hunde erziehen mit dem Clicker" geschrieben.

Inzwischen bin ich viel im Ausland unterwegs, wo ich auch mit anderen Tierarten arbeite. Unter anderem habe ich im Königshaus von Dubai mit Löwen und Affen gearbeitet und in den Emiraten "TTouch-n-Click" unterrichtet, wobei die Tellington Methode und die Clickermethode immer Hand in Hand gehen.

Zudem bilde ich seit 2000 Therapie- und Pädagogikbegleithundeteams aus (https://www.hundgestuetzt.de/). Und die Spürhundausbildung ist ebenfalls eines meiner Steckenpferde. Ich habe parallel zu meiner Sporthundelaufbahn auch zehn Jahre im THW Rettungshundeführer ausgebildet. Danach habe ich mich ganz der Schimmelpilzsuche (www.schimmelsuchemithund.de) gewidmet. Noch dazu habe ich immer wieder fürs Fernsehen und auch fürs Theater Tiere ausgebildet oder selbst mitgearbeitet.
Lina  Köhler

Lina Köhler Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

Lina Köhler ist Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin (Master of Art) und hat an der Freien Universität Berlin studiert. Sie bildet gemeinsam mit Katja Krauß Menschen und ihre Hunde aus, die im sozialen Bereich oder im Gesundheitssektor hundegestützte Interventionen durchführen möchten.



Daneben führt sie mit ihrer Hündin pädagogische Projekte in Kindergärten, Schulen und sozialpädagogischen Einrichtungen durch. Die Besonderheit ihrer Arbeit liegt dabei in der Kombination von pädagogischem Fachwissen und der Philosophie der Tellington TTouch® Methode. Empathieentwicklung, Selbstwirksamkeitserfahrung sowie die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit stehen bei ihr ebenso im Mittelpunkt wie die Selbstwahrnehmung und Lernfähigkeit. Dabei behält sie stets die Bedürfnisse der vierbeinigen Begleiter im Blick.



Als zertifizierter Centered Riding Instructor unterrichtet Lina Köhler als mobile Reitlehrerin Menschen und ihre Pferde in ganz Deutschland. Ihre Reitkurse, pferdegestützten Bildungsurlaube sowie der Einzelunterricht sind inspiriert durch ihr Wissen aus der Centered Riding Methode (Reiten aus der Körpermitte nach Sally Swift) und der Tellington Methode.



Lina Köhler lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und einem Hund in Berlin, Deutschland.





Qualifikationen:



• Erziehungs- und Bildungswissenschaften (Master of Arts, FU Berlin)



• Grundausbildung Mediation

Im Rahmen ihres Studiums erhielt sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der Mediation. Besonderer Schwerpunkt war hierbei die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg.



• Zert. TherapiebegleithundeTeam

Umfassende Ausbildung über 1 1/2 Jahre gemeinsam mit Hündin Alani bei Katja Krauß. Die Ausbildung beinhaltet Theorie und Praxis in Clickertraining, Tellington TTouch und Bodenarbeit, Kommunikationssignale und Erziehung von Hunden, ausführliche Dokumentation der eigenen hundgestützten Arbeit inkl. Supervision, Kynologie, Abschlussprüfung



• Centered Riding Instructor

Level 1 absolvierte sie im Jahr 2011. Level 2 folgte 2015.



• Tellington Practitioner in Ausbildung



• Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie

In regelmäßigen Fortbildungen eignet Lina Köhler sich mehr und mehr Techniken der Biodynamischen Cranio-Sacral Therapie an. Ausgebildet wird sie dabei von Lily Merklin.



Buchautorin:

„Entdecke die Hunde“ (2017) im Natur und Tier Verlag erschienen.
Was sich andere Kund:innen anschauen
Calming Signals (Beschwichtigungssignale) im Training einsetzen
Calming Signals (Beschwichtigungssignale) im Training einsetzen mit Anja Petrick
34,93 $ 49,90 $
Persönlichkeitsentwicklung bei Hunden / Teil 1 – die Rolle von Genetik, Epigenetik & frühen Erfahrungen, und ab wann Persönlichkeit bei Hunden stabil ist
Persönlichkeitsentwicklung bei Hunden / Teil 1 – die Rolle von Genetik, Epigenetik & frühen Erfahrungen, und ab wann Persönlichkeit bei Hunden stabil ist mit Dr. Stefanie Riemer
49,90 $
Training und Dokumentation von Dauer
Training und Dokumentation von Dauer mit Dr. Dorothea Johnen
49,90 $
Emotionen bei Hunden sehen lernen - über Kommunikation in Begegnungen
Emotionen bei Hunden sehen lernen - über Kommunikation in Begegnungen mit Katja Krauß und Gabi Maue
49,90 $
Gefährlichkeit von Hunden einschätzen: was für die Beurteilung wichtig ist und welchen Nutzen "Wesenstests“ haben
Gefährlichkeit von Hunden einschätzen: was für die Beurteilung wichtig ist und welchen Nutzen "Wesenstests“ haben mit Dr. Barbara Schöning
49,90 $
BESTSELLER
Belohnungen im Training mit dem Hund / Teil 2
Belohnungen im Training mit dem Hund / Teil 2 mit Dr. Stephan Gronostay
49,90 $
Leinenführigkeit: So klappt's!
Leinenführigkeit: So klappt's! mit Dr. Lara Steinhoff
49,90 $
BESTSELLER
Mantrailing / Teil 2
Mantrailing / Teil 2 mit Dr. Esther Schalke
49,90 $
Grundlagen des Jagdkontrolltrainings / Teil 3
Grundlagen des Jagdkontrolltrainings / Teil 3 mit Anke Lehne
49,90 $