Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland

Lerntheoretische Grundlagen / Teil 1 (Klassisch, instrumentell oder wie lernt man noch?)

Vorschau ansehen
Dieses Webinar ist in Zusammenhang mit der "hundgestützt" Ausbildung von Katja Krauß und Lina Köhler entstanden und zählt für die Level 2 Teilnehmer der Ausbildung zum Pflicht Theorie Teil.

Das Webinar kann selbstverständlich auch unabhängig von der Ausbildung bezogen werden.
  • Dauer:  1 Stunde 02 Minuten
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Sonntag, 31. Dezember 2028
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 20,00 $ anstatt 34,00 $
-   Erhalte 2,00 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
34,00 $
In der hundgestützten Tätigkeit geht es vielfach darum, dass der Hund verschiedene Verhaltensweisen auf Signal zeigt. Diese Verhaltensweisen können dem Hund auf verschiedene Arten antrainiert werden. "Pawlow is always sitting on your shoulder", sagt Bob Bailey und meint damit, dass die klassische Konditionierung auch bei anderen Lernformen immer mit hineinspielt. Auch wenn instrumentell konditioniert wird, dürfen die Emotionen und Reflexe nicht außer Acht gelassen werden.

In diesem Webinar wird Katja Krauß erläutern:
• Was bedeutet Lernen?
• Wie kann ich am eigenen Leib erfahren, was klassische Konditionierung ist?
• Was ist instrumentelle Konditionierung?
• Was bedeutet Generalisierung und Reiz-Diskriminierung?
• Ist frei geformtes Verhalten tatsächlich stärker als gelocktes Verhalten?
• Was meint Belohnung und was meint Strafe?
• Was wird unter Verstärker verstanden?
• Was bedeutet Gewöhnung/ Habituation?
• Was wird durch systematische Desensibilisierung erreicht?
• Was ist bei kontrollierter Reizüberflutung zu beachten?
• Was ist der Unterschied zwischen Nachahmung und Stimmungsübertragung?
• Was ist neukombiniertes Verhalten?
Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Lerntheoretische Grundlagen 1 Notizfolien
  • Lerntheoretische Grundlagen 1 Unterlagen
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Katja Krauß

Katja Krauß Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

Buchautorin von "Emotionen bei Hunden sehen lernen".

Du findest das Buch hier:

https://www.hundebuchshop.com/Krauss-Katja-Maue-Gabi-Emotionen-bei-Hunden-sehen-lernen.htm



Ich führe seit 20 Jahren meine eigene Hundeschule im Zentrum Berlins, wo wir uns stark der Prävention verschrieben haben und daher 6 Tage die Woche Kurse für Welpen und Junghunde betreuen. Seit 2000 bin ich Tellington TTouch Practitioner und inzwischen sogar Tellington TTouch Instructor, wovon es weltweit nur ca. 20 gibt. Seit 2000 arbeite ich mit dem Clicker und habe 2006 das Buch "Hunde erziehen mit dem Clicker" geschrieben.

Inzwischen bin ich viel im Ausland unterwegs, wo ich auch mit anderen Tierarten arbeite. Unter anderem habe ich im Königshaus von Dubai mit Löwen und Affen gearbeitet und in den Emiraten "TTouch-n-Click" unterrichtet, wobei die Tellington Methode und die Clickermethode immer Hand in Hand gehen.

Zudem bilde ich seit 2000 Therapie- und Pädagogikbegleithundeteams aus (https://www.hundgestuetzt.de/). Und die Spürhundausbildung ist ebenfalls eines meiner Steckenpferde. Ich habe parallel zu meiner Sporthundelaufbahn auch zehn Jahre im THW Rettungshundeführer ausgebildet. Danach habe ich mich ganz der Schimmelpilzsuche (www.schimmelsuchemithund.de) gewidmet. Noch dazu habe ich immer wieder fürs Fernsehen und auch fürs Theater Tiere ausgebildet oder selbst mitgearbeitet.
Was sich andere Kund:innen anschauen
Hütehunde - Teil 2
Hütehunde - Teil 2 mit Petra Elsbeck Möller
49,90 $
Gruppenunterricht 2.0 - Effiziente und spannende Abläufe in der Gruppenstunde
Gruppenunterricht 2.0 - Effiziente und spannende Abläufe in der Gruppenstunde mit Claudia Moser
49,90 $
BESTSELLER
Junghundetraining Teil 3
Junghundetraining Teil 3 mit Celina del Amo
49,90 $
Einführung in das Treibball-Training mit Hunden
Einführung in das Treibball-Training mit Hunden mit Anja Jakob
49,90 $