Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs

Schmerzen und Verhalten - Zusammenhänge beim Hund verstehen

Vorschau ansehen
  • Dauer:  2 Stunden 17 Minuten
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Montag, 30. Januar 2034
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 29,90 $ anstatt 49,90 $
-   Erhalte 2,99 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
49,90 $

Sie leiden im Stillen. Solange sie es vermieden können, lahmen sie nicht. Solange es nicht akut ist, heulen sie nicht auf. Aber so viele Hunde sind schmerzgeplagt und die Zeichen dafür schleichen sich Tag für Tag, Monat für Monat ein, ja vielleicht sogar seit Anfang an. Kein Wunder, dass viele Hundehalter denken, dass die Bewegungsabläufe, Liege- und Sitzpositionen und „Macken und Marotten“ einfach zu ihrem Hund gehören. Erst wenn sie aufheulen oder deutlich humpeln, gibt es eine Schmerztabelette oder einen Besuch beim Tierarzt oder Physiotherapeuten. Aber dann sind die Schmerzen bereits so stark, dass sie es nicht mehr verbergen können. Was sie schon gezeigt haben, ist Verhalten: Auffälliges, lautes, irres, sinnloses, kopfloses, hibbeliges, aggressives, stilles oder zurückgezogenes und allgemein ängstliches Verhalten. Alles ist möglich und vieles hängt mit ihrer Persönlichkeit, Vergangenheit und mit den Anforderungen und Belastungen in ihrem Leben zusammen. Training, Spaziergänge, Aktivitäten werden schwierig, denn die Hunde haben einfach keinen Kopf dafür: Ihr Nervensystem befindet sich - häufig von chronischen Schmerzen geplagt – permanent in Überlebensmodus. Kann ich das, will ich das, ist das sicher oder bringt mich das in Gefahr?  Aber sie sprechen durch ihre Verhaltensweisen. Diese haben selbstverständlich sehr viel Ähnlichkeit mit Stressverhalten, denn Schmerz ist nichts anderes als ein permanenter Stressor. Nur hilft Stressabbau dann nicht wirklich, und auch kein Training, noch nicht mal Entspannungstraining. Es wird an den Symptomverhalten trainiert. Und alle Betroffenen sind frustriert, denn es gibt mehr schlechte als gute Tage und es gibt auch nicht wirklich richtige Fortschritte.  Womöglich werden drastischere Erziehungsmethoden gesucht und angewandt, womöglich wird der Hund ruhiggestellt, und oftmals wird er komplett vom Leben ferngehalten. 
Die gute Nachricht: Hunde, die schmerzfrei sind, sind motivierte Lerner, wenn das Training gut ist. Hunde, die schmerzfrei sind, haben in der Regel keine Ängste und Unsicherheiten und sind entspannt und zuversichtlich. 


In diesem Webinar möchte ich dir mehr davon erzählen und vermitteln, wie Hunde ihre Schmerzen zeigen und was man als HundehalterIn und TrainerIn unternehmen kann. Lerne verstehen, wie Schmerz entsteht und was er mit Verhalten macht, wie du erste Warnsignale für Schmerzen erkennst und umgekehrt, bei welchen Verhaltensauffälligkeiten du an Schmerzen als Ursache denken solltest. Im Oktober 2023 erscheint beim Kynos Verlag das gleichnamige Buch von Katrien Lismont in Kooperation mit Dr. Patrick Blättler-Monnier.

Katrien Lismont ist Gründerin der Hundeschule DOGood ® und seit zwanzig Jahren spezialisiert auf Verhaltenstraining, für das sie ihre eigene ganzheitliche Vorgehensweise entwickelt hat. Früh erkannte sie die Zusammenhänge zwischen Verhalten und Schmerzen und suchte daher die Zusammenarbeit mit spezialisierten Tierärzten, um nachhaltige Lösungen finden zu können.

Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Notizfolien Schmerzen und Verhalten
  • Unterlagen Schmerzen und Verhalten
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Katrien Lismont

Katrien Lismont Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

2002 habe ich angefangen, mich für Hundeausbildungen und sonstige alternative Themen zu interessieren. Hiernach folgt eine Auflistung mit den wichtigsten Themen, die mein Leben und meine Angebotspalette seitdem bereichert haben. Ich darf hier mit großem Stolz schreiben: ich habe von den Besten gelernt und das wird weiterhin so sein.



• Tellington TTouch® Practitioner 2

für Hunde und Kleintiere. (2003-2007) Diese Qualifikation bedeutet, dass ich lizensierte Lehrerin bin und diese wundervolle Methode in 1- und 2-tägigen Seminaren weiter geben kann. Diese Lizensierung bedeutet jedoch, dass man sich regelmäßig fortbildet und auf den neusten Stand bringt. www.tteam.de oder www.tellingtonttouch.com. Meine Lehrerinnen: Linda Tellington Jones, Debbie Potts, Edie-Jane Eaton, Bibi Degn, Sarah Fisher, Kathy Cascade und im September 2013 durfte ich die wunderbare Robyn Hood an einem Advanced Training kennen lernen.



• International Pet Dog Behaviour Trainer (IDBTS)

bei Sheila Harper. (2006-2008) Sheila Harper bietet im Vereinigten Königreich die einzige Hundetrainerausbildung an, die akademisch anerkannt wird. Kern dieser Ausbildung war das Training von verhaltensauffälligen Hunden, die Ursachen für das Verhalten zu identifizieren. Hauptthemen waren das erkennen von Körpersprache und Stresssymptomen um im Anschluss zusammen mit dem Hundehalter die passenden streßreduzierende Maßnahmen ergreifen zu können. www.sheilaharper.co.uk



• CumCane Hundetraining

(2009-2013) das respektvolle und effektive Trainingssystem des 21. Jahrhunderts. In dieser Ausbildung liegt die Betonung auf dem naturwissenschaftlichen Ansatz des Hundetrainings: wie lernt der Hund, welche sind die Auslöser von Verhalten und wie gehe ich damit hundegerecht um. Das Training findet auf der Basis der positiven Verstärkung statt. Das Ziel dieses Trainings, sei es in der Erziehung oder in der Verhaltensarbeit, ist, dass Mensch und Hund zu einem Team zusammen geschmiedet werden, das ihren persönlichen Alltag mit Freude und Leichtigkeit bewältigt. Zusätzlich zu meiner Ausbildung bei Dr. Ute Blaschke-Berthold, promovierter Verhaltensbiologin, besuche ich mehrmals im Jahr ihre Seminare zu den unterschiedlichsten Themen. Auch habe ich bisher regelmässig hospitiert und co-trainiert an ihren Wochentrainings. Die Philosophie und die Methodik sind längst in meine Trainings, sei es einzeln oder in der Gruppe, verwebt. www.cumcane.de

Zertifizierung und Diplom Juni 2013



• Certified BAT Instructor

Nach einem Wochenendseminar mit Grisha Stewart im November 2011 in der Schweiz und einem Zertifizierungsseminar im März 2013 in Schwäbisch Hall, das ich organisiert habe, bestand ich im Mai 2015 die praktische BAT Prüfung. Aufgrund dessen darf ich mich seit dem 12. Mai 2015 cBATi nennen.



• Living and Learning with Animals - Applied Behavior Analysis - Dr. Susan Friedman (Utah State University)

Dieser 8-wöchiger Online Lehrgang hat meine Erwartungen übertroffen. Susan Friedman versteht es, auf verdauliche Art und Weise, tiefgehende Analysefähigkeiten zu vermitteln wenn es darum geht, das Verhalten von Tieren zu verstehen und es zu verändern. Wissenschaft auf höchster Ebene. Auch hier wiederum gilt: Erst muss man verstehen, wieso das Verhalten besteht und verstärkt wird und danach kann man es beeinflussen... Verhalten sprudelt nicht aus Tieren heraus. Es ist eine dauernde Wechselwirkung mit der Umwelt. Das ist der Grund, warum man sich bei der Arbeit an unerwünschtem Verhalten etwas Zeit nehmen sollte, die Lage zu hinterfragen und nicht herum experimentieren soll. Seit dieser Fortbildung, die mit eine Certificate of Excellence erbracht hat, hat sich meine Vorgehensweise erheblich verändert: es ist mir leichter geworden, bestimmte Verhaltensweisen zu verstehen und zu beeinflussen.

Zertifikat November 2014
Was sich andere Kund:innen anschauen
Ausgleich für Einsatzhunde außerhalb des Jobs - Mögliche Arten den Hund sportlich und mental zu fördern
Ausgleich für Einsatzhunde außerhalb des Jobs - Mögliche Arten den Hund sportlich und mental zu fördern mit Katja Krauß
34,00 $
Trennungsstress 2.0 / Teil 2
Trennungsstress 2.0 / Teil 2 mit Dr. Ute Blaschke-Berthold
49,90 $
Einsatzmöglichkeiten und Wirkweisen von Psychopharmaka beim Verhaltenstraining von Hunden
Einsatzmöglichkeiten und Wirkweisen von Psychopharmaka beim Verhaltenstraining von Hunden mit Esther Würtz
49,90 $