Watch Preview
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland

Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen mit schlechter Prognose / Teil 2

Watch Preview
➤➤➤ Spare 10% auf den Normalpreis mit dem Webinarpaket "Aggressionsprobleme mit schlechter Prognose"!
  • Duration:  2 hours 20 minutes
  • Audio:  German
  • Expires:  Wednesday, July 26, 2023
  • Certificate of Attendance Extended
  BECOME VIP
-   Save! Pay $29.90 instead of $39.90
-   Earn $2.99 in store credit rewards!
Learn More
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
$39.90
Leider ist es passiert: der Hund hat gebissen und dabei den Besitzer, eine Person im engeren Familienkreis, einen fremden Menschen oder einen anderen Hund verletzt. Schon seit einiger Zeit war das Zusammenleben problematisch. Immer wieder gab es kritische Situationen oder gar Beißvorfälle mit mehr oder weniger gravierenden Folgen. Die Beziehung zum Hund leidet zunehmend.
Manche Hunde sind in der Familie überwiegend freundlich und liebenswert ist, drohen aber in manchen, teilweise überraschenden Situationen oder schnappen plötzlich zu. Andere Hunde sind im häuslichen, vertrauten Umfeld sehr umgänglich und kooperativ, wohingegen ihr Verhalten beim Treffen fremder Hunde oder Menschen unberechenbar und manchmal schier unkontrollierbar sein kann.
In vielen Fällen sind die Besitzer sind an einem Punkt, an dem sie nicht mehr weiterwissen. Sie haben den Haustierarzt um Rat gefragt, mit Hundetrainern gearbeitet oder Hundeschulen besucht. Das Ergebnis ist unbefriedigend. In manchen Fällen hat sich das Aggressionsproblem sogar verschlimmert. Es stehen viele unbeantwortete Fragen im Raum: Sollen sie den Hund abgeben? Aber an wen? Wer möchte einen aggressiven Hund übernehmen? Muss ihr immer noch geliebter Hund eingeschläfert werden? Welcher Trainingsansatz könnte für ihren Hund die letzte Chance sein?
Dieses Webinar soll Hilfestellungen zum Umgang mit Situationen geben, in denen das Zusammenleben von Mensch und Hund durch eine Aggressionsproblematik stark gefährdet ist. Anhand von Fallbeispielen stellt Dr. Stephan Gronostay vor, wie individuelle Lösungsmöglichkeiten gefunden werden können, welche Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen für alle Beteiligten unabdingbar sind und wo die Grenzen einer Verhaltenstherapie sind.

Teil 2 ist gänzlich der Therapie gewidmet. Anhand von Fallbeispielen wird die Planung und Realisierung einer Verhaltenstherapie aggressiver Hunde veranschaulicht:
1. Erstellung eines Therapieplans
2. Verbesserung der Lebensbedingungen und der Beziehung von Hund und Mensch
3. Behandlung körperlicher Ursachen
4. Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz aller Beteiligten
5. Verhaltenstraining zum Neulernen von alternativem, nicht aggressivem Verhalten
6. Medikamentöse Therapie: Wann sinnvoll? Welche positiven Wirkungen sind zu erwarten? Wo sind die Grenzen?
7. Langfristige Betreuung schwieriger Hunde
General information:
Purchase of this webinar will allow you to view it 24/7 with no restrictions until the expiry date (for five years after the live date).

Once you have placed your order, the webinar will be immediately available within your dog-ibox user account.
Please follow these steps in order to view the recording:
Log in to your dog-ibox user account.
• Then click on “My Webinars and Downloads” (if you don't see this option, click on the “Account” button in the menu, then on “Account" and then “My Webinars and Downloads”).
• You will now see a list of all your webinars and can choose and play the webinar or podcast of your choice.

To print your Certificate of Attendance:
• Go to “My Webinars” (as for the webinar recording).
• Click now on “My Certificates of Attendance” on the left side of your screen.

CEU Application:
Please use the CEU request form or follow the instructions which can be found in the same area as the student notes and webinar link (follow the same steps as mentioned above in order to view the recording). There is an extra button called “CEU Request”.
System requirements:
All you need is a reasonable internet connection and an updated browser and operating system.

The following devices can be used in order to view the recording:
• PC or Laptop
• iPad or Tablet
• Smartphone
Content
  • Wenn nichts mehr geht Teil 2 Notizfolien
  • Wenn nichts mehr geht Teil 2 Unterlagen
  • Certificate of Attendance
The following organizations acknowledge this webinar for CEUs:
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Dr. Stephan Gronostay

Dr. Stephan Gronostay View all Speaker Products

Tierarzt mit Zusatzausbildung Verhaltenstherapie (Frankreich)



Dr. med. vet. Stephan Gronostay arbeitet seit 2001 ausschließlich als verhaltenstherapeutisch tätiger Tierarzt mit Hunden, Katzen, Kaninchen und Papageien. 2003 erwarb er die Zusatzbezeichnung "Verhaltenstherapie" der Landestierärztekammer Hessen (Deutschland) und 2015 das Diplom "C.E.A.V. Médecine du Comportement des Animaux Domestiques“ im Rahmen eines Aufbaustudiums an der Ecole Nationale Vétérinaire d’Alfort (Paris). Er ist Drei-Sterne-Top der Tierakademie Scheuerhof und hat die Weiterbildung „Trainingsspezialist Hund“ abgeschlossen.

Von 2001 bis 2015 war Dr. Stephan Gronostay Mitinhaber einer verhaltenstherapeutischen, tierärztlichen Gemeinschaftspraxis und ihrer angegliederten Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“ in Offenbach am Main (Tätigkeitsschwerpunkte: Therapie und Training von Tieren mit Problemverhalten, Ausbildung von Familienhunden, Freizeitsportangebote für Hund und Mensch: Agility, Dog Dance, Dummytraining). Zusätzlich führte er als Sachverständiger für das Land Hessen Wesenstests bei Hunden durch.

Seit 2015 betreut er in eigener verhaltenstherapeutischer Praxis in La Madeleine (Frankreich) Hunde, Katzen und andere Tiere, die aufgrund ihres Aggressionsverhaltens, ihrer Angst, ihrer Erregbarkeit oder ihres Jagdverhaltens besondere Anforderungen stellen. Dr. Stephan Gronostay arbeitet in erster Linie auf dem Weg der positiven Verstärkung von erwünschtem Verhalten. Sein Anliegen ist das (Wieder-)finden eines gemeinsamen, positiven Lebenswegs von Tier und Mensch.

Darüber hinaus referiert er über tierverhaltenstherapeutische Themen für Tierärzte, Hundetrainer und –halter in Deutschland, der Schweiz und in Frankreich.



Dr. Vét. Stephan Gronostay

C.E.A.V. "Médecine du Comportement des Animaux Domestiques“

45 avenue Germaine, 59110 La Madeleine, Frankreich

Tél. : 0033677580948

Mail: dr.stephan.gronostay@gmail.com
We found other products you might like!
Who Viewed This Also Viewed
Mantrailing - Nasenarbeit für Familienhunde
Mantrailing - Nasenarbeit für Familienhunde by Maria Rehberger
$39.90
Highlights aus der Verhaltensmedizin und Tellington TTouch Methode: Wie kann das Training noch effektiver und individueller gestaltet werden.
Highlights aus der Verhaltensmedizin und Tellington TTouch Methode: Wie kann das Training noch effektiver und individueller gestaltet werden. by Dr. Daniela Zurr
$39.90
Der HSH / Herdenschutzhund im Hundetraining und in der Verhaltensberatung
Der HSH / Herdenschutzhund im Hundetraining und in der Verhaltensberatung by Mirjam Cordt
$39.90
Warm-Up und Cool-Down / Gezieltes Auf- und Abwärmen im Hundesport
Warm-Up und Cool-Down / Gezieltes Auf- und Abwärmen im Hundesport by Carmen Heritier
$39.90
Learning Theory: A Review / Part 2
Learning Theory: A Review / Part 2 by Kathy Sdao
$29.90