Buchautorin des Spiegel-Bestsellers: Emotionen bei Hunden sehen lernen – eine Blickschule (Kynos Verlag, 2020)
https://www.hundebuchshop.com/Krauss-Katja-Maue-Gabi-Emotionen-bei-Hunden-sehen-lernen.htm

Die Liebe und das Zugehörigkeitsgefühl zu Tieren haben schon immer mein Leben bestimmt.
Als Jugendliche habe ich mich den Islandpferden verschrieben, meine Halbaraber-Connemara-Stute Olchi hat mich 26 Jahre meines Lebens begleitet. Als junge Erwachsene hatte ich dann meinen ersten Hund, den Mischlingsrüden Raudi. Mit Wolfsspitz-Hündin Litla wuchsen meine beiden Töchter auf und dann zog unser erster Berger des Pyrénées bei uns ein. Tiber wurde auf Grund einer Retina Athrophie mit drei Jahren blind und Fanny, eine Berger-Hündin, die wir als Lebenspartnerin für ihn wählten, erwies sich als angstaggressiv. In dieser Situation lernte ich Linda Tellington-Jones und ihre Arbeit mit Tieren kennen. Ihre Methode bewirkte, dass aus meinen beiden Problemhunden gelassene und ausgeglichene Familienmitglieder wurden. Quivive, die uns fast fünfzehn-jährig verließ, lebt in unserem Buch weiter. Mittlerweile teilen wir mit Anuk, unserem vierten Berger, unser Leben.
Mit Tiber und Fanny habe ich 1998 die Ausbildung zum Tellington TTouch-Practitioner begonnen, seit 2008 bin ich Practitioner Level 3. Ich biete privat und über die hiesigen Volkshochschulen Seminare und Vorträge an über Kommunikation, über Verhalten und Lernverhalten von Hunden, über Verhaltensauffälligkeiten und Lösungsmöglichkeiten und zur Neuropsychologie von Hunden – verständlich aufbereitet für Hundehalter- , außerdem Einzeltrainings sowie bis zu zweitägige Tellington-Kurse für Hunde.
Ich war von 2008 – 2014 Vorstandsmitglied der TTEAM-Gilde Deutschland e.V., dem heutigen Tellington TTouch Verein Deutschland e.v. und über zehn Jahre redaktionelles Mitglied des Tellington Magazins, dem Presseorgan des Vereins. Seit dieser Zeit habe ich verschiedene Artikel zur Methode und anderen Themen für das Tellington Magazin und Fachzeitschriften verfasst.
Von 2008 bis 2014 war ich involviert in der Ausbildung zur Tellington TTouch Methode für Hunde mit Schwerpunkt „Verhaltensaufälligkeiten bei Hunden und Lösungsmöglichkeiten aus der Tellington TTouch Methode“.
Von 2004 bis 2011 referierte ich in der Fortbildungsakademie des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) über die Themen Tellington Training für Hunde und über die Körpersprache von Hunden.
Schon in der Ausbildung interessierten mich neben dem Erlernen der Methode die Körpersprache und die Kommunikation von Hunden und bald wurde dies zu einem weiteren wichtigen Baustein in meiner Arbeit mit Hunden. Als Fotografin mit dreizehn Jahren Berufserfahrung begann ich sehr bald, auch Fotoserien von Interaktionen zwischen Hunde anzufertigen. In der Ausbildung lernte ich Katja Krauß kennen, die dieses Interesse mit mir teilte und aus unserer gemeinsamen Leidenschaft zur Fotografie entstand letztendlich unser Buch.
Read More
View as

2 Items

Filters
  • Position
  • Product Name
  • Price
  • Event Date
  • Speakers
  • CEUs filtering
Speakers
  1. Emotionen bei Hunden sehen lernen –  über Anspannung und Entspannung
12
  • 12
  • 24
  • 36
per page