Watch Preview
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland

Kastration bei Verhaltensproblemen

Watch Preview
  • Duration:  1 hour 40 minutes
  • Audio:  German
  • Expires:  Thursday, December 30, 2032
  • Certificate of Attendance Extended
  BECOME VIP
-   Save! Pay $29.90 instead of $39.90
-   Earn $2.99 in store credit rewards!
Learn More
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
$39.90
Problematisches und unerwünschtes Verhalten wird auf verschiedenen Ebenen seiner Ursachen bearbeitet. Wesentliche Elemente sind dabei die Verringerung des Hintergrundstresses und Ausschluss organischer Ursachen. Erst im Anschluss daran ist es sinnvoll, Problemverhalten durch erwünschtes Verhalten zu ersetzen. Auf allen diesen Ebenen setzen Maßnahmen zur Veränderung des biochemischen Milieus an: Nahrungsergänzungen, psychoaktive Mittel und Medikamente sowie Veränderungen des Hormonhaushaltes. Die Kastration von Rüde und Hündin ist eine mögliche Veränderung des Hormonhaushaltes, die direkt an unerwünschten Verhalten, aber auch am Hintergrundstress ansetzt. Allerdings gibt es für diese Manipulation keine einfache Gleichung, die eine Entscheidung für oder gegen Kastration einfach machen würde. Wie bei allen anderen Maßnahmen auf der biochemischen Ebene gilt es, möglichst viele Faktoren zu berücksichtigen, um zu einer Entscheidung zu finden.
In diesem anderthalbstündigen Vortrag beschäftigen wir uns damit, wo Kastration auf der Seite der Antezedenzien einzuordnen ist, welche problematischen Verhaltensreaktionen durch eine Kastration verändert werden können und wie man die zu erwartende Wirkung einschätzen kann.
General information:
Purchase of this webinar will allow you to view it 24/7 with no restrictions until the expiry date (for five years after the live date).

Once you have placed your order, the webinar will be immediately available within your dog-ibox user account.
Please follow these steps in order to view the recording:
Log in to your dog-ibox user account.
• Then click on “My Webinars and Downloads” (if you don't see this option, click on the “Account” button in the menu, then on “Account" and then “My Webinars and Downloads”).
• You will now see a list of all your webinars and can choose and play the webinar or podcast of your choice.

To print your Certificate of Attendance:
• Go to “My Webinars” (as for the webinar recording).
• Click now on “My Certificates of Attendance” on the left side of your screen.

CEU Application:
Please use the CEU request form or follow the instructions which can be found in the same area as the student notes and webinar link (follow the same steps as mentioned above in order to view the recording). There is an extra button called “CEU Request”.
System requirements:
All you need is a reasonable internet connection and an updated browser and operating system.

The following devices can be used in order to view the recording:
• PC or Laptop
• iPad or Tablet
• Smartphone
Content
  • Kastration bei Verhaltensproblemen Webinar.pdf
  • Kastration bei Verhaltensproblemen Webinar Folien.pdf
  • Certificate of Attendance
The following organizations acknowledge this webinar for CEUs:
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung TVT e.U. (SzTVT)
2.0
Österreichischer Berufsverband der Hundeerzieher, -trainer und -verhaltensberater (ÖBdH)
2.0
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Dr. Ute Blaschke-Berthold

Dr. Ute Blaschke-Berthold View all Speaker Products

CumCane - Verhaltensbiologie und langjährige Trainingspraxis in einer Hand, wird von Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold geleitet. Ute ist Biologin und spezialisiert auf die Verhaltensbiologie der Hund-Mensch-Beziehung.



Autorin vieler Fachartikel in Hundezeitschriften. Ständige Weiterbildungen - besonders in den USA, Grossbritannien, Niederlande und Belgien - sorgen beständig für höchstes Niveau.



Schwerpunkte:

Kommunikation, Verhaltensentwicklung, Angstverhalten und Trennungsstress, Aggressives Verhalten, Kontrollierbarkeit von Jagdverhalten



Ziele:

Erziehung ist Verhaltensanpassung:

• Anpassung hundlichen Verhaltens an die Anforderungen der Gesellschaft

• Anpassung ohne negative Nebenwirkungen

• Anpassung mit Lebensqualität für Hund und Mensch

• Trainingserfolge in motivierend kurzer Zeit
Who Viewed This Also Viewed
Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen mit schlechter Prognose / Teil 1
Wenn nichts mehr geht: Therapie bei Aggressionsproblemen mit schlechter Prognose / Teil 1 by Dr. Stephan Gronostay
$39.90
Gewaltfreie Kommunikation GFK und Tiere
Gewaltfreie Kommunikation GFK und Tiere by Katja Krauß and Gabi Vana
$39.90
Microshaping - kleinste Bewegungen clicken
Microshaping - kleinste Bewegungen clicken by Carmen Heritier
$39.90
Die Sozialisation des Hundes / Teil 3
Die Sozialisation des Hundes / Teil 3 by Celina del Amo
$39.90
„Fass mich nicht an“ - Therapie und Trainingsmöglichkeiten für den schwierigen Patienten in der Physiopraxis
„Fass mich nicht an“ - Therapie und Trainingsmöglichkeiten für den schwierigen Patienten in der Physiopraxis by Dr. Katrin Voigt
Special Price $27.93 Regular Price $39.90
Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich Vergesellschaften, Teil 1. Wie Hunde lernen können, Artgenossen entspannter zu begegnen
Hundebegegnungen trainieren, Hunde erfolgreich Vergesellschaften, Teil 1. Wie Hunde lernen können, Artgenossen entspannter zu begegnen by Mirjam Cordt
$39.90
Differentielle Verstärkung und Barriereclicken
Differentielle Verstärkung und Barriereclicken by Dr. Ute Blaschke-Berthold
$39.90