Watch Preview
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung TVT e.U. (SzTVT)
Österreichischer Berufsverband der Hundeerzieher, -trainer und -verhaltensberater (ÖBdH)
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Schleswig Holstein

Exzessive Verhaltensweisen beim Hund / Teil 1

Watch Preview
  • Duration:  2 hours 09 minutes
  • Audio:  German
  • Expires:  Sunday, September 6, 2026
  • Certificate of Attendance Extended
  BECOME VIP
-   Save! Pay $29.90 instead of $39.90
-   Earn $2.99 in store credit rewards!
Learn More
Approved for CEUs
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung TVT e.U. (SzTVT)
Österreichischer Berufsverband der Hundeerzieher, -trainer und -verhaltensberater (ÖBdH)
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Schleswig Holstein
$39.90
Verhalten, die häufig oder auch oft hintereinander gezeigt werden, geben immer Anlass zur Sorge um körperliche und mentale Gesundheit des Hundes. Selbst wenn der Hundehaltende sich nicht sorgt, so fühlt er sich doch von Verhalten, die im Übermaß auftreten angezogen oder genervt.
Das Verhaltensrepertoire eines Tieres wird durch exzessiv auftretende eingeschränkt. Dies reduziert die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten des Tieres erheblich.

Die Inhalte des 1. Teils liefern Dir Hintergrundwissen und eine methodischen Zugang zum Verständnis „exzessiven Verhaltens“:
• „Exzessives Verhalten“ ist weder eine Beschreibung noch eine Diagnose.
• Exzessive Verhalten können von anderen, ebenfalls oft und anhaltend gezeigten Verhalten unterschieden werden.
• Das Attribut „exzessiv“ muss operationalisiert werden.
• Unterscheide exzessive Verhalten von „Abnormal Repetitiven Verhalten“, ARV.
• Exzessive Verhalten haben verschiedene Ursachen.
• Berücksichtige verschiedene Ursachenebenen.
• Verstehe „Exzessives Verhalten“ weniger als Störung, sondern als Anpassung an aktuelle Lebensumstände.
General information:
Purchase of this webinar will allow you to view it 24/7 with no restrictions until the expiry date (for five years after the live date).

Once you have placed your order, the webinar will be immediately available within your dog-ibox user account.
Please follow these steps in order to view the recording:
Log in to your dog-ibox user account.
• Then click on “My Webinars and Downloads” (if you don't see this option, click on the “Account” button in the menu, then on “Account" and then “My Webinars and Downloads”).
• You will now see a list of all your webinars and can choose and play the webinar or podcast of your choice.

To print your Certificate of Attendance:
• Go to “My Webinars” (as for the webinar recording).
• Click now on “My Certificates of Attendance” on the left side of your screen.

CEU Application:
Please use the CEU request form or follow the instructions which can be found in the same area as the student notes and webinar link (follow the same steps as mentioned above in order to view the recording). There is an extra button called “CEU Request”.
System requirements:
All you need is a reasonable internet connection and an updated browser and operating system.

The following devices can be used in order to view the recording:
• PC or Laptop
• iPad or Tablet
• Smartphone
Content
  • Notizfolien Exzessive Verhalten Teil 1
  • Unterlagen Exzessive Verhalten Teil 1
  • Certificate of Attendance
The following organizations acknowledge this webinar for CEUs:
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie und Erziehungsberatung TVT e.U. (SzTVT)
Österreichischer Berufsverband der Hundeerzieher, -trainer und -verhaltensberater (ÖBdH)
Tierärztekammer Niedersachsen
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Dr. Ute Blaschke-Berthold

Dr. Ute Blaschke-Berthold View all Speaker Products

CumCane - Verhaltensbiologie und langjährige Trainingspraxis in einer Hand, wird von Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold geleitet. Ute ist Biologin und spezialisiert auf die Verhaltensbiologie der Hund-Mensch-Beziehung.



Autorin vieler Fachartikel in Hundezeitschriften. Ständige Weiterbildungen - besonders in den USA, Grossbritannien, Niederlande und Belgien - sorgen beständig für höchstes Niveau.



Schwerpunkte:

Kommunikation, Verhaltensentwicklung, Angstverhalten und Trennungsstress, Aggressives Verhalten, Kontrollierbarkeit von Jagdverhalten



Ziele:

Erziehung ist Verhaltensanpassung:

• Anpassung hundlichen Verhaltens an die Anforderungen der Gesellschaft

• Anpassung ohne negative Nebenwirkungen

• Anpassung mit Lebensqualität für Hund und Mensch

• Trainingserfolge in motivierend kurzer Zeit
Who Viewed This Also Viewed
Entspannter Tierarztbesuch
FREE
Entspannter Tierarztbesuch by Dr. Daniela Zurr
$0.00
Die Möglichkeiten der Anzeige und ihr Aufbau in der Spürhundearbeit
Die Möglichkeiten der Anzeige und ihr Aufbau in der Spürhundearbeit by Dr. Leopold Slotta-Bachmayr
$39.90
Rechtliche Grundlagen, Versicherungen und Steuern. Wichtige Gesetze und Dinge, die es beim Einsatz von Hunden zu beachten gibt.
Rechtliche Grundlagen, Versicherungen und Steuern. Wichtige Gesetze und Dinge, die es beim Einsatz von Hunden zu beachten gibt. by Katja Krauß
$34.00