Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs

Trennungsstress 2.0 / Teil 2

Vorschau ansehen

➤➤➤ Spare 15% auf den Normalpreis mit dem Webinarpaket "Trennungsstress"!

Hier geht es zum ersten Teil der Webinarserie.
Hier geht es zum dritten Teil der Webinarserie.

  • Dauer:  2 Stunden 52 Minuten
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Samstag, 30. Dezember 2034
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 29,90 $ anstatt 49,90 $
-   Erhalte 2,99 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
49,90 $

Immer wenn Menschen das Verhalten eines Hundes als merkwürdig, unerwünscht, problematisch oder sogar krankhaft empfinden und bewerten, ergreifen sie verschiedene Maßnahmen, um dieses Verhalten einzudämmen.
Dies ist zu erwarten, denn Hunde unterscheiden sich voneinander, leben mit verschiedenen Menschen zusammen und sowohl Hunde als auch ihre Bezugspersonen leben unter verschiedensten Bedingungen. Jeder Hund hat seine eigene Lerngeschichte, genauso wie jeder Mensch.
Deshalb überrascht es uns nicht, dass heutzutage verschiedene Maßnahmen empfohlen werden, um trennungsbezogenes Verhalten bei Hunden zu behandeln. Grundsätzlich ist das gut, denn ein breites Repertoire an Maßnahmen ermöglicht individualisierte Behandlungspläne. Allerdings sollte man, wenn man eine Auswahl hat, klug und begründet auswählen können.


In dieser mehrteiligen Webinarreihe über trennungsbezogenes Verhalten bei Hunden, kurz Trennungsstress genannt, setzen wir uns mit der Geschichte der Ideen und Ursachen und den daraus resultierenden Behandlungsideen auseinander. 


Trennungsstress ist ein gutes Beispiel für die enge Verzahnung von Ethologie und Lerntheorie. Aufgrund dieser Verbindung beschäftigen wir uns mit den Ursachen von Trennungsstress auf verschiedenen Ebenen sowie den daraus resultierenden prophylaktischen Maßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten. Trennungsstress kann sich im Leben eines Hundes jederzeit entwickeln! Es ist gut, die Risikofaktoren zu kennen und entsprechend vorbeugend zu handeln.


Wir beschäftigen uns in dieser 3-teiligen Webinarreihe unter anderem mit:
• Erkennen von Trennungsstress
• Risikofaktoren für die Entwicklung von Trennungsstress
• "Schattenhunde"
• Die Rolle der Frustration
• Die Rolle der Entspannung
• Die funktionale Verhaltensanalyse eröffnet verschiedene Möglichkeiten
• Von der Desensibilisierung zur Arbeit mit funktionalen Verstärkern
• Gemeinsamer Nenner "Baseline"
• Aufbau eines individualisierten Behandlungsplans
• Was tun, wenn nichts funktioniert?
• Erfolge auch in Zukunft erhalten


Verschiedene Fallbeispiele verbinden Theorie und Praxis.

Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Notizfolien Trennungsstress Teil 2
  • Unterlagen Trennungsstress Teil 2
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Dr. Ute Blaschke-Berthold

Dr. Ute Blaschke-Berthold Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

CumCane - Verhaltensbiologie und langjährige Trainingspraxis in einer Hand, wird von Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold geleitet. Ute ist Biologin und spezialisiert auf die Verhaltensbiologie der Hund-Mensch-Beziehung.



Autorin vieler Fachartikel in Hundezeitschriften. Ständige Weiterbildungen - besonders in den USA, Grossbritannien, Niederlande und Belgien - sorgen beständig für höchstes Niveau.



Schwerpunkte:

Kommunikation, Verhaltensentwicklung, Angstverhalten und Trennungsstress, Aggressives Verhalten, Kontrollierbarkeit von Jagdverhalten



Ziele:

Erziehung ist Verhaltensanpassung:

• Anpassung hundlichen Verhaltens an die Anforderungen der Gesellschaft

• Anpassung ohne negative Nebenwirkungen

• Anpassung mit Lebensqualität für Hund und Mensch

• Trainingserfolge in motivierend kurzer Zeit
Was sich andere Kund:innen anschauen
Welpen und Junghunde in Bewegung: Wissenschaftlich fundiert und frei von Mythen: Was dürfen junge Hunde im ersten Lebensjahr an Bewegungserfahrungen machen um möglichst lange fit und gesund zu bleiben?
Welpen und Junghunde in Bewegung: Wissenschaftlich fundiert und frei von Mythen: Was dürfen junge Hunde im ersten Lebensjahr an Bewegungserfahrungen machen um möglichst lange fit und gesund zu bleiben? mit Dr. Sabine Mai
49,90 $
BESTSELLER
Einführung in die Hundesprache
Einführung in die Hundesprache mit Katja Krauß
49,90 $
“Vermenschliche ich meinen Hund?" - Über die Gefühlswelt der Hunde und die Auswirkungen auf Alltag und Training
“Vermenschliche ich meinen Hund?" - Über die Gefühlswelt der Hunde und die Auswirkungen auf Alltag und Training mit Dr. Katrin Hagmann
24,95 $ 49,90 $
Schmerzen und Verhalten - Zusammenhänge beim Hund verstehen
Schmerzen und Verhalten - Zusammenhänge beim Hund verstehen mit Katrien Lismont
49,90 $
Übungspool Welpen
Übungspool Welpen mit Celina del Amo
49,90 $
Bedürfnisgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten für sichtorientierte Hunde (Windhunde, Hütehunde, etc.)
Bedürfnisgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten für sichtorientierte Hunde (Windhunde, Hütehunde, etc.) mit Sonja Schmitt
49,90 $
Geheimnisse erfolgreicher TrainerInnen
Geheimnisse erfolgreicher TrainerInnen mit Anna Oblasser-Mirtl und Barbara Glatz
49,90 $
Training und Dokumentation von Dauer
Training und Dokumentation von Dauer mit Dr. Dorothea Johnen
49,90 $
Die Sozialisation des Hundes / Teil 1
Die Sozialisation des Hundes / Teil 1 mit Celina del Amo
49,90 $