Vorschau ansehen
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs

"Alles Schilddrüse oder was?" Spagat zwischen Klinik, Verhalten und aktuellem Forschungsstand

Vorschau ansehen
BESTSELLER
  • Dauer:  2 Stunden 19 Minuten
  • Audio:  Deutsch
  • Abspielbar bis:  Donnerstag, 30. Dezember 2032
  • Teilnahmebestätigung inbegriffen
  VIP WERDEN
-   Spare! Bezahle 29,90 $ anstatt 49,90 $
-   Erhalte 2,99 $ als Gutschrift!
Erfahre mehr
Als Weiterbildung anerkannt durch
Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
49,90 $

Ein in der Hundewelt hochemotional diskutiertes Thema: die Schilddrüse und ihr Einfluss auf das Verhalten.
Sehen wir bei einem Hund Verhaltensauffälligkeiten, denken wir oft an die Schilddrüse als Hauptakteur. Aber ist eine Erkrankung der Schilddrüse beim Hund wirklich so häufig, wie in der Hundewelt behauptet wird? Die Meinungen gehen - auch unter uns Tierärzten - weit auseinander. Offensichtlich müssen wir das Ganze etwas differenzierter betrachten. In diesem Webinar möchte ich mit euch euch folgende Thematiken besprechen:


- mit welchen Erkrankungen der Schilddrüse können wir beim Hund rechnen?
- Verhaltensauffälligkeiten als Symptomatiken: was können wir an unseren Tieren beobachten und was sagt die Studienlage dazu?
- der jugendliche Hund: was sagen uns die Schilddrüsenwerte?
- Blutuntersuchung: wie können wir das Blutbild interpretieren?
- Sonderfall Umwandlungsstörung: was sagt die Wissenschaft?
- Therapie: was tun, wenn nichts hilft?

Allgemeine Informationen:
Die Webinaraufzeichnung steht dir unmittelbar nach Bestelleingang ( & Zahlungseingang) innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto zur Ansicht zur Verfügung. Bitte beachte das Ablaufdatum für das Webinar - nach Ablauf dieses Datums, kann das Webinar nicht mehr abgespielt werden.

Das Webinar kann unmittelbar nach dem Einkauf innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto abgespielt werden. Befolge dabei bitte die folgenden Schritte:
Logge dich in dein dog-ibox Benutzerkonto ein
• Klicke danach auf “Meine Webinare und Downloads” (falls es dir diese Option nicht anzeigt, klicke auf den “Konto”-Button im Menu, danach auf “Konto" und dann “Meine Webinare und Downloads”).
• Wähle nun das Webinar aus und klicke auf die Schaltfläche “Video” oder “Podcast" um das Webinar zu starten.

Teilnahmebestätigung:
Diese ist ebenfalls innerhalb von deinem dog-ibox Benutzerkonto hinterlegt.
• Du findest sie entweder bei den Webinarunterlagen (“Dokumente” Schaltfläche) oder als separaten Link im Bereich Konto, unterhalb von “Meine Webinare und Downloads” auf der linken Bildschirmseite.
Technische Voraussetzungen:
Um die Aufzeichnung anschauen zu können benötigst du einzig eine vernünftige Internetverbindung sowie ein aktuelles Betriebssystem und Browser.

Folgende Geräte können für das Abspielen benutzt werden:
• PC oder Laptop
• iPad oder Tablet
• Smartphones
Inbegriffen
  • Notizfolien Schilddrüse Webinar
  • Unterlagen Schilddrüse Webinar
  • Literaturliste
  • Teilnahmebestätigung
Die folgenden Organisationen anerkennen dieses Webinar als Weiterbildung:

Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV)
Internationaler Berufsverband der Hundetrainer (IBH)
Tellington TTouch® Verein Deutschland
Tierärztekammer Niedersachsen
Tierärztekammer Schleswig Holstein
Tierschutzqualifizierte/r HundetrainerIn Österreichs
Dr. Katrin Voigt

Dr. Katrin Voigt Alle Webinare des/der Referent:in anzeigen

Dr. med. vet. Katrin Voigt studierte Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover und legte am Institut für Tierernährung Ihre Dissertation ab. Seit 2006 ist sie ausschließlich im Bereich Verhaltenstherapie zunächst für Pferde, Hunde und Katzen tätig. Seit Gründung des Hundezentrums Rhein- Main im Jahre 2009 liegt ihr Fokus ausschließlich auf den Hunden. Ebenfalls 2009 erlangte sie ihre Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie bei der Landestierärztekammer Hessen. Durch ständige Fort- und Weiterbildung erweiterte sie ihren Tätigkeitsbereich auf die Spezialisierungen Physiotherapie / Physikalische Therapie und Osteopathie.



Weiterhin ist sie Dozentin und Prüferin des Zertifikatslehrgangs Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK.

Was sich andere Kund:innen anschauen
Naturschutzhunde - Mit Hunden auf der Spur von Tieren und Pflanzen
Naturschutzhunde - Mit Hunden auf der Spur von Tieren und Pflanzen mit Dr. Leopold Slotta-Bachmayr
49,90 $
Hütehunde - Teil 2
Hütehunde - Teil 2 mit Petra Elsbeck Möller
49,90 $
Social Walks Teil 3 - Erfolgskontrolle und Weiterführung
Social Walks Teil 3 - Erfolgskontrolle und Weiterführung mit Katrien Lismont
49,90 $
Grundlagen des Jagdkontrolltrainings / Teil 3
Grundlagen des Jagdkontrolltrainings / Teil 3 mit Anke Lehne
49,90 $
Von der Zelle bis zum Gehirn / Neurologie für Hundehalter:innen und –trainer:innen
Von der Zelle bis zum Gehirn / Neurologie für Hundehalter:innen und –trainer:innen mit Dr. Daniela Zurr
49,90 $
Junghundetraining Teil 3
Junghundetraining Teil 3 mit Celina del Amo
49,90 $